1. Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Bei einem Besuch die­ser Web­site erhe­ben wir kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den nur erho­ben, wenn Sie uns die­se selbst über unser Kon­takt­for­mu­lar mit­tei­len. Die­se Daten wer­den aus­schliess­lich zur Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens genutzt und danach wie­der gelöscht.

2. Ver­wen­dung von eige­nen Coo­kies
Beim Auf­ruf bestimm­ter Sei­ten wird ein so genann­tes «Ses­si­on-Coo­kie» gesetzt. Hier­bei han­delt es sich um eine klei­ne Text­da­tei, die nach Ende der Brow­ser-Sit­zung auto­ma­tisch wie­der von Ihrem Com­pu­ter gelöscht wird. Die­se Datei dient aus­schliess­lich dazu, bestimm­te Appli­ka­tio­nen nut­zen zu kön­nen. Sie kön­nen bei den mei­sten Web­brow­sern die Ein­stel­lun­gen so ändern, dass Ihr Brow­ser neue Coo­kies nicht akzep­tiert oder Sie kön­nen erhal­te­nen Coo­kies löschen las­sen. Wie dies kon­kret für Ihren Brow­ser funk­tio­niert, kann in der Regel über des­sen Hil­fe-Funk­ti­on in Erfah­rung gebracht werden.

3. Ser­ver-Log-Datei­en
Wie bei jeder Ver­bin­dung mit einem Web­ser­ver pro­to­kol­liert und spei­chert der Ser­ver unse­res Web­ho­sting-Anbie­ters Host­point, bestimm­te tech­ni­sche Daten. Zu die­sen Daten gehö­ren die IP-Adres­se und das Betriebs­sy­stem Ihres Geräts, die Daten, die Zugriffs­zeit, die Art des Brow­sers sowie die Brow­ser-Anfra­ge inklu­si­ve der Her­kunft der Anfra­ge (Refer­rer). Dies ist aus tech­ni­schen Grün­den erfor­der­lich, um Ihnen unse­re Web­site zur Ver­fü­gung zu stel­len. Der Web­ho­sting-Anbie­ter schützt die­se Daten mit tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Mass­nah­men vor uner­laub­ten Zugrif­fen und gibt sie nicht an Drit­te wei­ter. Soweit wir dabei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­ten, tun wir dies auf­grund unse­res Inter­es­ses, Ihnen die best­mög­li­che Nut­zer­er­fah­rung zu bie­ten und die Sicher­heit und Sta­bi­li­tät unse­rer Syste­me zu gewährleisten.

4. Goog­le Ana­ly­tics
Die­se Web­site nutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. «Coo­kies», d.h. Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermöglichen.

Goog­le nutzt die­se Infor­ma­tio­nen, um im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­lei­stun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusammengeführt.

Durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung in Ihrem Brow­ser kön­nen Sie die Spei­che­rung der Coo­kies ver­hin­dern oder wie­der löschen.

5. Ihre Rech­te
Ihnen ste­hen grund­sätz­lich die Rech­te auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung, Daten­über­trag­bar­keit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glau­ben, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht ver­stösst oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprü­che sonst in einer Wei­se ver­letzt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei der Auf­sichts­be­hör­de beschweren.

Sie errei­chen uns unter fol­gen­den Kon­takt­da­ten:
Schrei­ne­rei Bee­ler AG
Hof­statt 3
CH-6472 Erst­feld
+41 41 880 13 22